Geposted am 14. August 2015  | Autor: Solutions Factory

Agilität auf der ERP - Tagung 2015

Passt die agile Projektmethodik zu ERP? Wir erläutern, wie wir ERP-Projekte mittels agilem Projektansatz erfolgreich „in-time“ und „in-budget“ umsetzen. Besuchen Sie uns auf der ERP Tagung 2015 der ADV!


Kommt Ihnen das bekannt vor?

Go-Live des neuen ERP - Systems, es ist Montagmorgen. Der Umstieg ist erfolgt. Leider fehlt da und dort noch etwas. Punkte, die erst bei der täglichen Arbeit auffallen, fehlen und müssen „sofort“ umgesetzt werden. Um der Vielzahl der Themen Herr zu werden, wird ein Meeting mit der Projektleitung oder der Geschäftsleitung einberufen, in dem die fehlenden Funktionalitäten und die Probleme im Ablauf besprochen werden. Schnell müssen Lösungen gefunden werden. Daher werden die Punkte priorisiert, jeweils ein Verantwortlicher nominiert, ein Fertigstellungstermin festgelegt und ein Statusmeeting für Donnerstag vereinbart. Diese Schritte wiederholen sich, bis das Unternehmen rund läuft.

Diese Vorgehensweise ist agil - jeder kennt und lebt sie, wenn es darum geht, in kurzen Abschnitten wichtige Dinge umzusetzen.
Die ERP - Einführungsprojekte vor dem Go-Live werden jedoch häufig nach dem V-Modell umgesetzt.

Auf der ERP - Tagung 2015 am 24.9.2015 erläutern wir in einem Fachvortrag, dass die agile Projektmethodik auch erfolgreich im Projekt angewendet werden kann und zeigen an Beispielen, wie wir mittels agilem und wertgetriebenen Projektansatz erfolgreich „in-time“ und „in-budget“ umsetzen.

Dieser Eintrag wurde in Agile Projektmethodik gepostet.

Ihr Kommentar